C15

SAMMLUNG
ULLA UND HEINZ LOHMANN
HAMBURG

 
 

Sascha Kürschner

Objekte, Zeichnungen, Malerei

Unter dem Titel "ENDORPHIN" präsentierte Sascha Kürschner von April bis Juli 2003 seine neuesten Arbeiten im Ausstellungsraum C15.

Allgemein bekannte Zeichen erlauben dem Betrachter einen vermeintlich leichten Einstieg in das künstlerische Spiel mit Bedeutung. Doch schon der zweite Schritt führt zu Irritationen, zu einer Aktivierung eigener Assoziationsräume, einer Balance zwischen Vertrautheit und Fremdheit.

Ein banaler Kassenbeleg wird zum intimen Dokument einer von Angebot und Nachfrage bestimmten Existenz, die jedoch primär im Spannungsfeld von Sehnsüchten und Gefühlen verfangen ist. In ironisierter Form signalisieren Etiketten und Labels das alltägliche Bedürfnis nach Ritual, Ware und emotionaler Erlösung. Der Beleg wird zur intimen Aussage.

Herz in Stücken, 2003, Pigmentdruck, 40 x 56 cm, von Sascha Kürschner

Herz in Stücken, 2003, Pigmentdruck, 40 x 56 cm
limitierte Auflage, 30 Exemplare
SAMMLUNG ULLA UND HEINZ LOHMANN, HAMBURG

"Zur plumpen, überdeterminierten Kritik der Warenwelt mag sich nicht fügen, wenn Etiketten von Fleischverpackungen biographisch so aufgeladen werden, dass sie wie beseelt wirken. Gerade diese Lese-Bilder wollen langsam entziffert sein, und in ihnen kommt nicht zuletzt die handwerkliche, formale Seite der Arbeiten zu ihrem Recht. Allen Arbeiten Sascha Kürschners ist diese akribische handwerkliche Note zu eigen".
Andreas Köstler zur Ausstellung “Pursuit of happiness”, 1999
Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg

 
 

Sascha Kürschner
lebt und arbeitet in Berlin

 

 
1967 geboren in Dachau
1985-1988 Aufenthalt in Italien
1988-1994 Studium der Malerei an der HdK, Berlin
1994 Meisterschüler
1993-1995 Stipendium zur Förderung des künstlerischen Nachwuchs, NaFöG
 

Einzelausstellungen

 
2003 Endorphin, C15 SAMMLUNG ULLA UND HEINZ LOHMANN, Hamburg
2001 Pursuit of happiness, Schering Kunstverein, Berlin
1999 Pursuit of happiness, Galerie Hengevoss - Jensen, Hamburg
1998 Lichtlotsen, Galerie Wolf, Berlin
1995 Nachtflattern, AMD Galerie Bull, Düsseldorf
1993 Raum für Intuition, Hochschule für Musik und Theater, Hamburg
 

Gruppenausstellungen

 
2003 Visionen Friedrichstrasse, Friedrichstr.112, Berlin
2001 n+1, Künstlerbahnhof Westend, Berlin
2000 Art for EXPO (Kat.), Hannover
Goethe Institut Singapore,
German house, New York,
Galerie Vartai Vilnius, Litauen
1999 TZR Galerie, Bochum
Galerie im Parlament, Abgeordnetenhaus, Berlin
Art-Exchange, Galerie Wolf, Berlin
1998 Grenzgänge, Meinblau, Berlin
Umzug nach Mitte, Galerie Wolf ,Berlin
1997 30 Tage, Wolf, Berlin
Medizinhistorisches Museum Charite, Berlin
Berliner Energieagentur, Berlin
1996 INSEAD, Fontainbleau, Frankreich
Galerie Jensen, Hamburg
1995 Druckgrafik mit J.Dine, HdK, Berlin
Bestiarium, Raab Galerie, Berlin
1994 Bankhaus Lampe, Bielefeld (Kat.)
X-Position, Akademie der Künste, Berlin (Kat.)
Dr. Mutabors 2.Frühling, Raab Galerie, Berlin
1992 Umbau, Friedrichstr.231, Berlin
 

Ausgewählte KünstlerInnen der Sammlung:

Böttcher | Bohlender | Braumüller | Brinkmann | Bromma | Dammit | Geldmacher | Hartwell | Heikenwälder & Maaß | Jurszo | Kippe | Klein | Kroko | Krüger | Kürschner
Länger | Liekam | Maaß | Maksa | Malik | Mariotti | Möbius | Petschatnikov | Sandmann | Sehy | Sili | Stange | Traubenberg | Vieg | Vogler | Yim

 
Sitemap | Kunst-Links | Impressum

Telefon: 040/2207675
© C15, SAMMLUNG ULLA UND HEINZ LOHMANN, HAMBURG

Webdesign von Hans Braumüller | last update: 28 April 2013